Jetzt Wettbewerbsvorteil durch Maßkleidung SICHERN   Jetzt Vorteil sichern

Flexdruck

HomeFlexdruck



Flexdruck –
Der Hingucker unter den Textildrucken

Der Flexdruck ist eine preiswerte und ausdrucksstarke Druckvariante die eine große Einsetzbarkeit auf allen gängigen Textilien hat. Durch die hohe Deckkraft wird ein besonderer Hingucker erzielt, der auf Ihr Logo, Motiv oder Slogan aufmerksam macht.

Seine vielfältige Einsetzbarkeit im Bereich des Textildruckes auf den unterschiedlichsten Gewebearten zeichnen den Flexdruck aus.

Die vielseitigen Möglichkeiten der individuellen Positionierungen auf Dienstkleidung, Arbeitskleidung und Berufskleidung sind ein großer Vorteil des Flexdrucks. Leichte Aufbringung und die Langlebigkeit zeichnen den Flexdruck besonders aus.




Überzeugen Sie sich von unseren einmaligen Preisen …

… und fordern Sie jetzt IHR UNVERBINDLICHES ANGEBOT an.



Prozess des Flexdruck

Was sind die Besonderheiten des Flexdrucks?

Neben den klassischen Gewebearten wie Baumwolle und Polyester können auch Mischgewebe, Nylon- und Viskose bedruckt werden.

Der Flexdruck besticht durch eine gestochen scharfe Darstellung der Motive und der Motivkanten und verfügt über eine hochwertige Anmutung, hierbei weisen wir Sie auf die Qualität der digitalen Logos und Motive hin die wir als jpg-,pdf- oder eps-Datei benötigen. Eine hochwertige Anmutung wird insbesondere durch die 100% Deckkraft erzielt, die alle Flextransfers aufweisen.

Die Eigenschaften der Flexfolien und die gute Wasserbeständigkeit machen das Waschen bedenkenlos möglich. Die preiswerte Flexdruck- Veredelung von Textilien ist geeignet für einfache Motive bei kleinen bis mittleren Auflagen (1 – 100 Textildrucke).

Die gesamten Faktoren machen den Flexdruck zu einer begehrten Druckvariante mit vielen Möglichkeiten.

Der Prozess der Bedruckung von Textilien mit einem Flexdruck

Die Grundlage für den Flexdruck ist wie bei allen Textildrucken eine grafische Logovorlage, Schriftzüge oder ein Bildmotiv. Hierbei werden die Daten für die weitere Verwendung aufgearbeitet und für den Druck vorbereitet. Beim Flextransfer wird eine hauchdünne, latexartige Folie verwendet. Hierbei steht eine Vielzahl von Farben zur Verfügung. Diese Farben können jedoch im Allgemeinen leichte Farbabweichungen aufweisen, da die Flexfolien nicht in allen Farbtönen und -nuancen zur Verfügung stehen. Entsprechende Farbverläufe in Darstellungen des Logos und Motivs sind ebenfalls nicht möglich. Die ausgewählten Folien werden als Rollenware in einen Schneideplotter gespannt und passgenau zugeschnitten.

Die unterschiedlichen Farben werden schablonenartig übereinandergelegt. Mehrfarbige Drucke werden von unseren Kunden sehr häufig verwendet und sind durchaus üblich, da aber jeder Arbeitsschritt pro Farbe durchgeführt werden muss, steigen die Kosten mit jeder zusätzlichen Druckfarbe an. In einem weiteren Arbeitsschritt werden alle überschüssigen Materialrückstände per Hand entfernt (entgittert), was insbesondere bei kleinteiligen Motiven eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt.
Mitte Hilfe einer 6 bar Transferpresse und einer Wärmeeinwirkung bis zu 180° Celsius wird der Flexdruck in das Gewebe eingeschmolzen. Im Anschluss daran kann die Trägerfolie abgezogen werden.

Welche Kosten entstehen für das Flexdruck-Verfahren

Wie auch bei allen anderen Druck- und Stickverfahren gibt es verschiedene Faktoren die bei der Angebotskalkulation beachtet werden müssen:

Position

Dem Flexdruck stehen fast ausnahmslos alle Positionen für die Bedruckung offen. Lediglich über Nähten kann die Presse keine Verbindung zum Gewebe herstellen und dementsprechend würde sich der Druck nach einer gewissen Zeit lösen.

Größe

Wir unterscheiden beim Flexdruck zwischen drei Größen

  • Bis 100cm²
  • Bis 300cm²
  • Bis 500 cm²

Farbanzahl

Wie bereits beschrieben werden die unterschiedlichen Folien beim Flexdruck schablonenartig übereinandergelegt. Diese schablonenartige Positionierung führt dazu, dass jede Farbe ein zusätzlicher Arbeitsschritt ist. Je nach Menge der Farben empfehlen wir unseren Kunden dann einen Digitaldruck.

Menge

Der Flextransfer eignet sich bei kleinen bis mittleren Auflagen (1 – 100 Textildrucke), sowie bei großen Mengen bei denen kleine Nachbestellungen häufig erfolgen. Der Preis für die Folien, der händische Aufwand für die Entgitterung überschüssiger Materialrückstände sowie die Einspannung in die Wärmepresse bleiben je Druck gleich.



Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann fordern Sie jetzt IHREN KOSTENLOSEN BERATUNGSTERMIN an!



Über uns

Große Rabattaktion - Qualität aus Tradition

Über 80 Jahre Erfahrung in den Bereichen Arbeitskleidung, Berufsbekleidung, Dienstkleidung, Sichheitskleidung und Sonderanfertigungen von Corporate Fashion.

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 9:00 - 14:00 Uhr

Ferdinand-Schneider-Straße 16
36043 Fulda

Telefone: + 49 (0) 66 1 94 80 - 0
FAX: +49 (0) 66 1 94 80 - 18
E-mail: info@tewi.de

Das Neuste von TEWI

Die TEWI GmbH & Co. KG ist Hersteller und Händler von Textilien (Arbeitskleidung, Berufsbekleidung,…
21 Sep 2015

Newsletter

SOCIAL MEDIAFacebookTwitterRSS