Jetzt Wettbewerbsvorteil durch Maßkleidung SICHERN   Jetzt Vorteil sichern

Transferdruck

HomeTransferdruck



Transferdruck der Textildruck mit extremer Langlebigkeit

Die verschiedenen Arten der Transferdrucks bieten dem Kunden aufbauend auf die bereits beschriebenen Textildrucke für ganz spezielle Anforderungen und Bedürfnisse die geeignete Textildruck – Lösung.

Sie bieten eine optimale Ergänzung und schließen die Lücke bei einer starken Beanspruchung und extremer Langlebigkeit auch auf schwierigen Materialien wie zum Beispiel Nylon. Der Transferdruck bietet mit dem PU – Flextransferdruck eine geeignete Alternative bei Industriewäsche.





Überzeugen Sie sich von unseren einmaligen Preisen …

… und fordern Sie jetzt IHR UNVERBINDLICHES ANGEBOT an.



Merkmale der Transferdruck – Verfahren

Plastisol – Transferdruck

Diese Art des Transferdrucks ist besonders geeignet für komplizierte Motive und feine Schriften mit hohen Auflagen. Die gute Deckkraft überzeugt auf hellen und dunklen Textilien. Bei dunklen Textilien muss jedoch ein weißer Untergrund vorgedruckt werden, was die Anzahl Druckfarbe zusätzlich erhöht. Der leicht gummierte Griff des Plastisol – Transferdruck resultiert daher, dass die Farben nicht in das Gewebe eindringen, sondern sich mit der Oberfläche verbinden. Man erhält eine geschlossene luftundurchlässige Fläche die sich trotzdem sehr weich und angenehm anfühlt.

PU – Flextransferdruck

Bei diesem Transferdruck – Verfahren wird der Textildruck mit einer Lackschicht überzogen, welche den Druck fixiert und dadurch den Transferdruck fest in das Gewebe einschließt. Man erkennt dieses Transferdruck – Verfahren sehr gut an der etwa 1mm großen Umrandung um das Logo, Motiv oder Schriftzug, die den Transferdruck zusätzlich Stabilität gibt. Die enorme Abriebfestigkeit und die hohe Wasserbeständigkeit sind wichtige Vorteile des PU-Flextransfers, welcher sich hervorragend für stark beanspruchte Kleidungsstücke sowie Industriewäsche eignet.

Nylon – Flextransferdruck

Die Kunstfaser Nylon beeinträchtigt die Klebekraft bei herkömmlichen Flexfolien. Das Nylongewebe darf nur bis zu einer bestimmten Temperatur erhitzt werden. Dies beeinträchtigt die Haltbarkeit und Verschmelzung mit dem Textilgewebe. Die Temperatur für die Anbringung der Flexfolien spielt allgemein für die Haltbarkeit von Transferdrucken eine wichtige Rolle. Auf Nylongewebe halten dementsprechend nur spezielle Flexfolien. Weiterhin steht nur eine begrenzte Auswahl von 10 Farben zur Verfügung.



Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann fordern Sie jetzt IHREN KOSTENLOSEN BERATUNGSTERMIN an!



Über uns

Große Rabattaktion - Qualität aus Tradition

Über 80 Jahre Erfahrung in den Bereichen Arbeitskleidung, Berufsbekleidung, Dienstkleidung, Sichheitskleidung und Sonderanfertigungen von Corporate Fashion.

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 9:00 - 14:00 Uhr

Ferdinand-Schneider-Straße 16
36043 Fulda

Telefone: + 49 (0) 66 1 94 80 - 0
FAX: +49 (0) 66 1 94 80 - 18
E-mail: info@tewi.de

Das Neuste von TEWI

Die TEWI GmbH & Co. KG ist Hersteller und Händler von Textilien (Arbeitskleidung, Berufsbekleidung,…
21 Sep 2015

Newsletter

SOCIAL MEDIAFacebookTwitterRSS