Jetzt Wettbewerbsvorteil durch Maßkleidung SICHERN   Jetzt Vorteil sichern

Warnschutzkleidung

HomeWarnschutzkleidung



Bei Tag und Nacht auf der sicheren Seite –
Die Warnschutzkleidung und Sicherheitskleidung

Die Warnschutzkleidung ist für unsere Kunden und deren Mitarbeiter ein verlässlicher Schutz um auftretende Gefahren und Risiken im täglichen Arbeitsumfeld zu minimieren.

Unter den Sammelbegriff der Sicherheitskleidung fallen dabei Sicherheitsschuhe, Gehörschutz, Sicherheitshelme und Warnschutzkleidung.

Die Warnschutzkleidung schützt Ihre Mitarbeiter nicht nur bei schlechten Sichtverhältnissen und Dunkelheit sondern erhöht im Alltag die Wahrnehmung durch fluoreszierende Farben und reflektierende Materialien.


Sie möchten mehr über Warnschutzkleidung erfahren?

Dann fordern Sie jetzt IHREN KOSTENLOSEN BERATUNGSTERMIN an!




Die Normen der Warnschutzkleidung

Die Sicherheitskleidung ist geregelt nach der Norm EN471 welche auch für den gewerblichen Bereich verwendet werden darf und teilt sich in insgesamt drei Klassen 1, 2 und 3.

  • Sicherheitsklasse-1

  • Sicherheitsklasse-2

  • Sicherheitsklasse-3

  • EN471

Warnschutzkleidung nach Sicherheitsklasse 1 nach EN471

Findet in Deutschland aufgrund der geringen Schutzstufe keine Anwendung

Warnschutzkleidung nach Sicherheitsklasse 2 nach EN471

Artikel dieser Schutzklasse sind zum Beispiel

  • Warnschutzwesten

  • Warnschutzbundhosen

  • Warnschutzlatzhosen

  • Warnschutz T-Shirts und Polo-Shirts

Warnschutzkleidung nach Sicherheitsklasse 3 nach EN471

Artikel dieser Schutzklassen werden immer in Kombination miteinander getragen und erhöhen dadurch den Schutz und die Minimierung der Risiken. Beispielhafte Artikel dieser Warnschutzklasse sind:

  • Warnschutzjacke und Warnschutzhose

  • Warnschutz Overalls

Information Warnkleidung

Gefährdungen von Personen durch den Verkehr von Straßen- und Schienenfahrzeugen können in Unternehmen vorkommen, in denen z.B. folgende Tätigkeiten ausgeführt werden:
Arbeiten außerhalb von Absperrungen oder neben dem Verkehrsbereich, zu diesen Arbeiten gehören u.a.:


  • Abfallsammlung

  • Straßenreinigung

  • Vermessungsarbeiten

  • Grün- und Gehölzpflege

  • Winterdienst

  • Sicherung von Baustellen

  • Instandhaltung von abwassertechnischen Anlagen

  • Brückeninstandsetzungsarbeiten,

  • Arbeiten in Gleisanlagen von Schienenbahnen, z.B. Errichtung, Instandhaltung und Änderung von Bahn- und anderen Anlagen,

  • Tätigkeiten bei der Durchführung des Bahnbetriebes, z.B. Eisenbahnen, Straßenbahnen und Untergrundbahnen,

  • Instandsetzungs-, Abschlepp- und Bergungsarbeiten an Fahrzeugen auf öffentlichen Straßen im Gefahrbereich des fließenden Verkehrs,

  • Instandsetzungsarbeiten an Fahrzeugen auf Werksgelände im Gefahrbereich des fließenden Verkehrs,

  • Arbeiten in Containerterminals im Bereich des Verkehrs von Fahrzeugen, Flurförderzeugen und Hebezeugen,

  • Hafenarbeiten, z.B. auf Schiffen und im Bereich von Packhallen,

  • Tätigkeiten in ausgewiesenen Bereichen des Flughafens,

  • Einweisen von Fahrzeugen.

 

DGUV – Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. – Information Warnschutzkleidung BGI/GUV-I 8591

Benutzung von Fuß- und Knieschutz BGR 191
Download pdf-Datei

Die Kombination aus den Artikeln bildet dabei die höchste Schutzklassifizierung im Bereich der Warnschutzkleidung nach EN471.

In Deutschland ist es dabei Pflicht im Straßenverkehr mindestens Warnschutzkleidung nach EN471 der Schutzklasse 2 zu tragen. Darunter fallen beispielhaft: Warnschutzlatzhosen, Warnschutzwesten und Warnschutzpolos sowie Warnschutz T-Shirts. Die Norm EN471 mit der Einteilung der Warnschutzartikel in einzelne Klassen werden dabei bestimmt von den Positionen des Reflexmaterials sowie der Farbgebung mit der fluoreszierenden Wirkung. Die höchste Schutzklasse 3 ergänzt die Klasse 2 hinsichtlich der Reflexmaterialien die zusätzlich an den Armen angebracht sind.
Viele Unternehmen bei denen nach berufsgenossenschaftlichen Richtlinien und Gefahrenklassifizierung keine Warnschutzkleidung vorgeschrieben ist wählen diese Art der Bekleidung aufgrund der Minimierung von Gefahren, aber auch zur Identifizierung und Wiedererkennung bei Großveranstaltungen und Ordnungsdiensten.

Warnschutzkleidung ein ständiger Begleiter, der Leben schützen kann

Wir empfehlen unseren Kunden den Bereich der Sicherheitskleidung und insbesondere der Warnschutzkleidung im ständigen Rhythmus zu prüfen und gegebenenfalls bei erhöhten Risiken zu ergänzen. Zum Schutz Ihrer Mitarbeiter und der Minimierung von körperlichen Schäden ist es dabei ratsam über den Richtlinien und Normen zu handeln. Nicht immer muss es dabei eine Warnschutzkleidung mit fluoreszierendem Material sein, welche des Öfteren nicht in das Tragebild Ihrer Mitarbeiter passt.
Zahlreiche Artikel aus unserem Sortiment und der Sonderanfertigung bieten dementsprechend sicherheitsrelevante Merkmale wie zum Beispiel angebrachtes Reflexmaterial. Dieses Reflexmaterial kann an ausgewählten Stellen eine große Wirkung erzielen.

Über uns

Große Rabattaktion - Qualität aus Tradition

Über 80 Jahre Erfahrung in den Bereichen Arbeitskleidung, Berufsbekleidung, Dienstkleidung, Sichheitskleidung und Sonderanfertigungen von Corporate Fashion.

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 9:00 - 14:00 Uhr

Ferdinand-Schneider-Straße 16
36043 Fulda

Telefone: + 49 (0) 66 1 94 80 - 0
FAX: +49 (0) 66 1 94 80 - 18
E-mail: info@tewi.de

Das Neuste von TEWI

Die TEWI GmbH & Co. KG ist Hersteller und Händler von Textilien (Arbeitskleidung, Berufsbekleidung,…
21 Sep 2015

Newsletter

SOCIAL MEDIAFacebookTwitterRSS